Woche 21 – das Haus ist wieder stabil !

endlich sollte es an die Dachreparatur gehen…., die Zimmerleute sollten kommen ….

Um dies machen zu können brauchten wir zuerst einmal ein höheres und insgesamt größeres Gerüst.

Mit dem neuem Gerüst konnte nun bis in die Dachspitze gearbeitet werden …

Von den Zimmerleuten wurden alle betroffenen Deckenbalken, Dachsparren, der Kehlbalken, … fachmännisch erneuert.

Neue Balken bedeuten auch – wieder ordentliche Auflage für die Dielung.

Als dann noch die Abstützungen abgebaut wurden, war es ein deutliches Zeichen, unser Haus ist wieder stabil !

Stabiles Dach, stabile Balken = Statik im ganzem Haus wieder hergestellt ! – alle gesperrten Bereiche sind wieder benutzbar. Halleluja!

Die Kinder können endlich wieder ihre Zimmer im Dachgeschoss benutzen, wir können umorganisieren, der Innenausbau könnte weiter gehen …

Der neue Heizkessel u. Pufferspeicher ist bereits angeliefert worden. Ja, wir müssen mit der Heizung dringend anfangen – die kalte Jahreszeit kommt mit Sicherheit. Davor gibt es noch sehr viel zu tun.


Ausblick:

Nächste Woche geht es mit der Giebelmauer bis zum Kehlbalken zuerst mal weiter – Ziegelsteine, Mörtel, +++ sind immer weiter höher zu tragen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.