Giebeleinsturz am 1. März 2021

An unserem Haus ist (leider) das Fundament weggebrochen.

Aber unser Leben steht doch auf einem festem Fundament, nämlich GOTT.

Deshalb können u. gehen wir auch mit unserer „misslichen“ Lage anders um.

Nicht das wir besser wären aber wir sind doch besser dran. Wissen wir doch im Glauben dass Gott uns einen gewaltigen Anstoß/Denkzettel geschickt hat. 

Wir sind nämlich vor Unfall, Tod und allem nicht auszudenkenden Dingen bewahrt worden.

Diese Last die uns nun auferlegt ist werden wir tragen müssen, aber sie wird nur so schwer sein, dass wir sie auch tragen können.

Dies können wir so deutlich besonders in den vergangen Tagen erleben. Davon zu berichten wären schon mal jeden Tag paar Seiten. Es ist spannend…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.