Woche SIEBEN

Unser Bauantrag ist fertig! Nachdem wir nun so viele Details wie möglich in das „Aufbauprojekt“ haben mit einfließen lassen konnten wir den Bauantrag abschließen, alle Berechnungen wurden gemacht und nun ist der Antrag zum Amt unterwegs. Bei einem Besuch des Bauingenieurs wurden noch mal letzte Details besprochen und die Papiere unterzeichnet. Man möchte es kaum glauben wie es zu diesem Zeitpunkt außen aussieht. Nur gut das wir noch nicht mit den Baumaßnahmen außen anfangen können, müssen, dürfen !

Weiterhin ging es nun intensiv um das Thema „Heizung“. Auch dazu hat uns Gott den richtigen Fachmann „vorbei“ geschickt. Somit sind wir nun am planen ob es nicht sinnvoll wäre gleich an einem neuem Heizungskonzept zu arbeiten. In nicht all zu langer Zukunft wird uns dies sowieso beschäftigen – warum also nicht gleich. Dazu könnten wir auch die angebotene staatliche Förderung mit in Anspruch nehmen. Unsere gute Ölheizung aufzugeben und auf einen System mit „erneuerbarer“ Energie zu wechseln erscheint nicht immer verständlich. Kommen die staatlichen Forderungen u. die damit verbundenen Förderungen dazu dann stellt sich dies mehr logisch dar.

Auch wenn es mit den wirklichen Baumaßnahmen noch nicht losgehen kann, ist dennoch jede Menge vorzubereiten… In den Räumen wo die Wände abgerissen werden müssen bedarf es alle Deckenbalken zu unterfangen. Dazu haben wir schon mal Material u. Bereiche vorbereitet

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.